Sønderborg

09.06.2018, Marina Minde - Sønderborg

Als wir gestern Abend in Marina Minde angereist sind, haben wir, entgegen unserer ursprünglichen Absicht zu Ankern, einen tollen Abend mit unseren Schiffsnachbarn am Steg verbracht. Es gab leckere Crêpes, die unser Nachbar direkt auf dem Schwimmsteg zubereitet hat. Auch Piet hat sich sehr gefreut!

Für heute haben wir geplant, mit zwei befreundeten Paaren in Sønderborg zu grillen. Erst gegen Mittag legen wir ab. Der Wind ist nur schwach, so dass wir den größten Teil der Streck Motoren. Östlich vom Sønderbog Lystbådehavn gehen wir noch kurz zum Baden vor Anker.

Wir machen schließlich im Sønderbog Lystbådehavn  ganz weit hinten, am Spielplatz fest. Das Wasser im Hafen ist großflächig mit Diesel bedeckt. Es scheinen große Mengen davon ins Hafenbecken gelangt zu sein. Es riecht ziemlich stark. Unser Schiffsnachbar hatte schon beim Hafenmeister Bescheid gesagt. Unternommen wurde jedoch nichts.

Wir verbringen einen wirklich sehr schönen Abend mit unseren Freunden am Grill und später an Bord.

10.06.2018, Marina Minde

Heute geht es direkt zurück nach Marina Minde. Leider dreht der Wind, entgegen der Vorhersage, auf West. Als wir die Ecke bei Borreshoved umrunden, haben wir den Wind genau von vorne. Da wir rechtzeitig zu Hause sein müssen, starten wir den Motor und bolzen gegenan.

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.