Besseres Wetter – Motivierte Crew

15.08.2016

DSC_0459Der Bahnhof liegt in unmittelbarer Nähe zu unserem Liegeplatz. Wir freuen uns sehr, dass Isabel und Sophia kommen. Sie haben viel zu erzählen. Abends essen wir Abendbrot. Dann sitzen wir noch lange mit Bekannten und unseren Liegeplatznachbarn  zusammen. Die Kinder sind mit den Nachbarskindern unterwegs.

 

 

16.08.2016

DSC_0499Heute geht es nach Drejø. Unsere Liegeplatznachbarn voraus, wir hinterher. Die mit einem Schlag, wir müssen kreuzen. Die haben eine X-Yacht, wir einen GFK-Klassiker - große Unterschiede. Als wir in Drejø ankommen, werden die Schlauchboote für unsere Kinder und die unserer Nachbarn mit Außenbordern klariert. Es dauert nicht lange und es nähern sich zwei Mädchen mit 20160815_112121ihrem Schlauchboot - das Unschöne, sie tragen verdeckt  Waffen. Unsere sind ahnungslos und werden regelrecht überfallen. Leider haben wir keine Waffen dabei. Wir müssen improvisieren - und das möglichst schnell. Axel eilt unter Deck und holt zwei leere Plastikwasserflaschen aus dem Schapp - natürlich die 2L-Version! Oben in den Deckel kommt ein Loch, geladen wird mit Seewasser. Der Vorderlader entfaltet bei genügend Händedruck seine vernichtende Wirkung. Die Wasserschlacht beginnt. Es sind vier Schlauchboot im Spiel. Die Erwachsenen können das nasse Gefecht von der Plicht aus beobachten. Der kleine Hafen von Drejø wirkt wie eine Arena - ein phantastisches Schauspiel mit unglaublichen Spaßpotential! Nur DSC_0493die lauten Außenbordern stößt nicht bei allen Seglern auf Gegenliebe. Aber egal, Spaß muss sein! Das Wetter ist endlich besser geworden und solche Veranstaltungen machen richtig Spaß. So können wir abends draußen mit Bekannten Grillen. Die Kinder sind voll in Action - ein Traum!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.